Öffentliche Eucharistische Anbetung

Eucharistie - lebendiges Denkmal der Liebe Gottes

In seiner zärtlichen Freundschaft wollte Christus bis über den Tod hinaus bei seinen Freunden bleiben.
Nachtanbetung :
  • von 18:30 Uhr bis 06:30 Uhr

am 6. jeden Monats und am 31. Jänner
Die Kirche bleibt bis 24:00 Uhr geöffnet.

Am Tag :

  • von 8:00 Uhr früh bis 19:00 Uhr abends

Faschingstage (Sonntag, Montag, Dienstag)
Fronleichnam
Pfingsten (Sonntag, Montag, Dienstag)
Erlöserfest (3. Sonntag im Juli)
Anna-Fest (Patrozinium der Kirche, 26. Juli)
Christkönigsfest (letzter Sonntag im Kirchenjahr)
Unbefleckte Empfängnis (8. Dezember)

Wochen-Pascha:

Jeden Donnerstag: Kommunion unter beiden Gestalten;
nach der Messe Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und Betstunde um den Frieden und um geistliche Berufe
Rosenkranz und andere Gebete

An den Freitagen: Von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes mit stiller Anbetung zu Ehren des Todesleidens Jesu.
(15:00 Uhr Vesper)

Eucharistische Stunde:
Mit Schriftlesung, Predigt und Beichtgelegenheit
am 2. Samstag jeden Monats um 15:30 Uhr

Rosenkranz täglich um 18:30 Uhr